Innovative Technologie

 

OpenWind ist ein Instrument, das Seglern präzise Messungen von Windrichtung und -geschwindigkeit liefert. Die Anwendung verwendet einen fortschrittlichen Algorithmus zur Berechnung der wahren Windgeschwindigkeit und -richtung unter allen Umgebungsbedingungen (z. B. Bootsdrift, Strömung). 

Die üblichen halbkugelförmigen Anemometertassen messen je nach Krängungswinkel unterschiedlich. Das Design der Flügel des OpenWind Anemometers kann bei Winkelvariationen genauer messen. Das innovative Windbecherdesign wird unter Lizenz von SailTimer Inc. verwendet. www.SailTimer.co

Batterie

 

Die geschätzte Lebensdauer einer Lithium-Ionen-Batterie verringert sich jedes Mal, wenn die Batterie vollständig entladen wird. OpenWind wurde entwickelt, um die Wahrscheinlichkeit zu minimieren, dass der Akku einen vollständigen Entladezyklus durchläuft, und somit die Lebensdauer des Akkus zu maximieren.
 
 Die Solarplatte und die Batterie sind größer als nötig und das OpenWind-Gerät verbraucht sehr wenig Energie. Diese beiden Konstruktionsmerkmale tragen zu einer sehr langen Batterielebensdauer bei.
 

Die Gesamtkapazität des Akku ist 1200 mAh. OpenWind verbraucht etwa -8mA, wenn es mit einem Telefon verbunden ist und kein Sonnenlicht vorhanden ist. An einem teilweise bewölkten Tag verbraucht es etwa 0mA bis +30mA. An einem stark bewölkten Tag verbraucht es etwa -7 bis 0 mA. An einem sonnigen Tag wird es mit bis zu +80 mA aufgeladen. Wenn das Gerät nicht angeschlossen ist, geht es in den Schlafmodus über und schaltet alle nicht kritischen Funktionen ab.

Montage von OpenWind

 

OpenWind verfügt über eine Schienenhalterung, die an den gängigsten Schienen auf Segelbooten befestigt werden kann. Die Aluminiumhalterung, die an der OpenWind-Einheit befestigt ist, kann um 360 Grad an der Schienenhalterung eingestellt werden.
Eine andere Alternative ist, das Gerät direkt am Mast oder an einem anderen Teil des Bootes zu befestigen. Bitte beachten Sie, dass sich das Bluetooth-Signal bei weniger Hindernissen und bei einer höheren Montageposition besser ausbreitet.
Für den Fall, dass keine ebene Fläche an der Mastspitze vorhanden ist, bieten wir eine Masthalterung an, mit der Sie den Mast in vertikaler Position montieren können.

Mastbefestigung   

 

Für die Montage an der vertikalen Seite des Mastes bieten wir eine Masthalterung an, die mit 4 Nieten befestigt werden kann.

Wenn Sie eine ebene Fläche am Mast haben, können Sie den oberen Teil der Schienenhalterung anschrauben, oder Sie können den Aluminium- oder Carbon-Extender direkt auf die ebene Fläche schrauben. Sie benötigen nur 2 Löcher für M3-Schrauben mit 15 mm Abstand zwischen ihnen.

Mastbefestigung   

 

Für die Montage an der vertikalen Seite des Mastes bieten wir eine Masthalterung an, die mit 4 Nieten befestigt werden kann. 

Wenn Sie eine ebene Fläche am Mast haben, können Sie den oberen Teil der Schienenhalterung anschrauben, oder Sie können den Aluminium- oder Carbon-Extender direkt auf die ebene Fläche schrauben. Sie benötigen 2 Löcher mit 15mm Abstand, eines für die M3 und das andere für die M5 Schraube.

Berechnungen

VMG = SOG * cos(TWA)

 

TWS = sqrt(SOG * SOG + AWS * AWS - (2 * SOG * AWS * cos(AWA * 3,14/180)));

TWA = acos((AWS * cos(AWA * 3,14/180) - SOG) / TWS) * 180 / 3,14

AWD = AWA + Überschrift

TWD =   TWA + Überschrift

Wasser- und staubabweisend

Schönes Design erfüllt funktionale Anforderungen

de_DEGerman

Preisbasiertes Land Testmodus zum Testen aktiviert Vereinigte Staaten von Amerika (USA). Sie sollten Tests im privaten Browsing-Modus durchführen. Surfen Sie im privaten Modus mit Firefox, Chrome und Safari